Deliciously Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben

Ella Woodward sagt von sich, sie sei ein Zuckermonster gewesen, das nicht kochen konnte Doch dann befiel sie die Nervenkrankheit POTS, und niemand konnte ihr helfen Erst als sie ihre Ernhrung umstellte, kam sie langsam wieder auf die Beine Seither ernhrt sie sich ausschlielich vegan und glutenfrei, aber das so kstlich und rundum wohltuend, dass ihr Millionen Menschen auf der ganzen Welt nacheifern Denn ob sie mit einem Mango Cashew Smoothie Energie tankt, ob sie Paranuss Pasta mit Rucola Pesto kocht und zum Nachtisch Bananeneis serviert, nicht zu reden von ihren legendren Skartoffel Brownies stets laden ihre fantasievollen, einfachen Rezepte zum Nachmachen ein Bei Deliciously Ella geht es nicht darum, zu hungern oder sich zu kasteien Es geht darum, den Krper mit vollwertigem Essen zu versorgen, damit man sich dauerhaft rundum lebendig fhlt und das Leben voll und ganz genieen kann Denn kommt es nicht einzig und allein darauf an
Deliciously Ella Genial gesundes Essen f r ein gl ckliches Leben Ella Woodward sagt von sich sie sei ein Zuckermonster gewesen das nicht kochen konnte Doch dann befiel sie die Nervenkrankheit POTS und niemand konnte ihr helfen Erst als sie ihre Ernhrung umstellt

  • Title: Deliciously Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben
  • Author: Ella Mills (Woodward)
  • ISBN:
  • Page: 494
  • Format:
  • 1 thought on “Deliciously Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben”

    1. Also ganz ehrlich geht mit Ella auf die Nerven. Immer ist alles Ihr absolutes Lieblingsrezept. Und sie als Person ist mir einfach viel zu perfekt.Allerdings muss man sagen, dass so ziemlich jedes Rezept die gleiche Reaktion bei uns hervorrief: "So einfach und soooo lecker!" Es ist schon frappierend!Lange habe ich überlegt, an welcher Stelle ich ihre perfekte Maskerade einreissen kann. Das Einzige, dass mir eingefallen ist, ist eine fehlende Diskussion der Nachhaltigkeit von Lebensmitteln. Klar [...]

    2. Ich hatte mich am Anfang für das E-Book entschieden, aber musste feststellen, dass die Seiten dort nicht so klar getrennt sind und man oft sehr ungünstige Seitenumbrüche bekommt, daraufhin hab ich die 5 Euro mehr investiert für das Hardcover Buch und so macht das um Welten mehr Spaß! Man kann das E-Book übrigens auch zurückgeben.Hardcover: TopE-Book: Flop

    3. Habe das Buch durch gesundheitliche Ernährungsumstellung empfohlen bekommen. Sehr tolles Buch. Rezepte lassen sich gut kombinieren auch wenn man sich nicht Vegan ernähren möchte. TOP Buch!

    4. Ich dachte immer ich muss mich für vegan ODER glutenfrei entscheiden, weil ich einfach nicht wusste was ich noch essen kann. Dieses Buch hat mir sehr geholfen leckere und einfache Gerichte zu kochen. Klar, zu Beginn sollte man einige neue Nahrungsmittel einkaufen (Mandelmus, Reismehl) aber dann kann es auch schon los gehen! Freund und Kind sind auch begeistert :DSuper Rezepte und das ganze Buch hat einen tollen, motivierenden Schreibstil

    5. Super leckere Rezepte, sympathische Schreibweise und wirklich nur gesunde Zutaten! Ich habe dieses Buch zum Einstieg in die vegane Ernährung benutzt und bin begeistert! Die Gerichte sind kreativ und vorallem schmecken sie auch nicht-veganern. Die Rezepte lassen außerdem viel Spielraum für eigene Ideen oder Änderungen. VORSICHT: Ohne Küchenmaschine lassen sich viele Dinge wie selbstgemachte Mandelmilch, Humus, oder Brotaufstriche kaum zubereitet, da man sehr sehr sehr gut zerkleinern muss!

    6. Seit ich mit Ella koche, macht mir Kochen viel mehr Spaß und ich bin probiere immer wieder neue Rezepte aus. Das Buch ist einfach super, gerade wenn man Freunde zu besuch hat, die Vegetarier oder Veganer sind oder auch glutenfrei oder laktosefrei essen. Mit Deliciously Ella wird man allen gerecht und selbst die skeptischen Fleischesser sind begeistert.

    7. Ich liebe dieses Kochbuch! Wer auf Gluten und Milchprodukte verzichten muss sollte sich unbedingt dieses Kochbuch zulegen. Ella zeigt viele Alternativen auf (z.B. Tahin, Hafermilch, Mandelmus. ) und zeigt auch gleich, wie man diese selbst macht. Es macht super viel Spaß die Rezepte nachzu kochen - und schmecken tuts auch! :)

    8. Im Internet bin ich auf Ella Woodward aufmerksam geworden. Schnell habe ich mich dazu entschieden ihr Kochbuch zu kaufen und habe es bisher nicht bereut. Die Rezepte sind einfach, lecker und gesund. Alles ist genau erklärt und es gibt Tipps um das Rezept zu verändern, falls man eine der Zutaten nicht mag (oder da hat). Es werden keine besonders außergewöhnlichen oder teuren Zutaten verwendet, was das ganze schön alltagstauglich macht. Außerdem kann man die meisten der Gerichte kochen und e [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *