Agápe trägt die Welt

Mit jedem Tag rckt der 21 Dezember 2012 nher Der Tag, fr den die Maya vor vielen tausend Jahren eine dramatische Vernderung der WeH prophezeit haben.Der sechsjhrige Manolis und die achtjhrige Annarosa sind berzeugt, dass wir den Lauf unseres Schicksals durch selbstlose Liebe Agape verndern knnen.Auf der griechischen Insel Patmos, auf der vor fast 2000 Jahren der hochbetagte christliche Prediger Johannes in seiner Verbannungszeit die Offenbarung Gottes, die Apokalypse empfing, erleben sie whrend der Osterzeit zahlreiche Abenteuer und verwandeln am Ende das sogenannte Bse, das in Wirklichkeit nur eine vernderte Form der Liebe ist, in Agape.
Ag pe tr gt die Welt Mit jedem Tag rckt der Dezember nher Der Tag fr den die Maya vor vielen tausend Jahren eine dramatische Vernderung der WeH prophezeit haben Der sechsjhrige Manolis und die achtjhrige Annarosa

  • Title: Agápe trägt die Welt
  • Author: Annoula
  • ISBN:
  • Page: 254
  • Format:
  • 1 thought on “Agápe trägt die Welt”

    1. Hingerissen von diesem "Märchenroman" - sehr treffend von der Autorin so bezeichnet - konnte ich das Buch erst weglegen, nachdem ich es bis zum Schluß gelesen hatte.Die beiden Kinder Annarosa und Manolis wollen die Erde vor drohendem Unheil retten. Mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten und guten Freunden könnte ihr Vorhaben gelingen. Wie sie schließlich viele Abenteuer bestehen und mit Hilfe von Agape (griech. selbstlose Liebe) ihrem Ziel näher kommen, beschreibt Annoula wunderschön. [...]

    2. Mit großer Begeisterung habe ich dieses Buch gelesen. Es hat mich sehr beeindruckt und be- und verzaubert. Die Autorin verpackt ihre Lebensphilosophie in einem bezaubernden Märchen, in dem Kinder in ihrer Unschuld als überzeugende Überbringer ihrer Botschaft dienen, dass das sogenannte Böse durch die Liebe (Agápe) immer bezwungen werden kann.Ein wunderbarer Roman.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *