Praxiswissen Sportmedizin: Kleiner Ratgeber für Prävention, Erste Hilfe und Rehabilitation (Philippka-Training)

Trainer und bungsleiter sind auch f r die k rperliche Unversehrtheit ihre Sch tzlinge mitverantwortlich und gleicherma en darauf angewiesen.Sportmedizinisches Grundwissen ist daher f r jeden Trainer unerl sslich.Diese Brosch re liefert dieses Wissen verst ndlich und sehr praxisnah.Ein kleiner, n tzlicher Ratgeber f r Pr vention, Erste Hilfe und Rehabilitation.
Praxiswissen Sportmedizin Kleiner Ratgeber f r Pr vention Erste Hilfe und Rehabilitation Philippka Training Trainer und bungsleiter sind auch f r die k rperliche Unversehrtheit ihre Sch tzlinge mitverantwortlich und gleicherma en darauf angewiesen Sportmedizinisches Grundwissen ist daher f r jeden Trainer u

  • Title: Praxiswissen Sportmedizin: Kleiner Ratgeber für Prävention, Erste Hilfe und Rehabilitation (Philippka-Training)
  • Author: Heinz Birnesser
  • ISBN: 3894171707
  • Page: 269
  • Format:
  • Skoliose Ursachen, Diagnose, Therapie NetDoktor Bei einer Skoliose verkrmmt sich die Wirbelsule zur Seite Meist sind auch die Wirbelkrper verdreht Symptome entstehen meist erst bei einer strkeren Wirbelsulenverkrmmung. Practica Referent Dr Christop Seebert ist Facharzt fr Allgemeinmedizin und verfgt ber Zusatzqualifikationen in den Bereichen Akupunktur, Schmerztherapie und psychosomatische Grundversorgung. gesundheitswirtschaft schaffler verlag Willkommen bei den Wirtschaftsnachrichten des sterreichischen Gesundheitswesens Das sterreichische Gesundheitswesen KZ stellt Ihnen hier Informationen aus dem Wirtschaftsteil und aktuelle Meldungen direkt aus den Leitunternehmen der Gesundheitswirtschaft online zur Verfgung. Wir bleiben dran Roland Schaffler

    1 thought on “Praxiswissen Sportmedizin: Kleiner Ratgeber für Prävention, Erste Hilfe und Rehabilitation (Philippka-Training)”

    1. Für den "Laien" bzw. einen Trainer im bereich des Breiten- und Amateursportbereich, ist das Buch ein super Nachschlagewerk für die gängigen Blessuren, die so auftreten.

    2. Die drei Autoren geben in der 64-seitigen Broschüre einen tollen Überblick über unterschiedliche Sportmedizinische Grundlagen. Diese werden in fünf Überschriften unterteilt:1. SporttauglichkeitHier werden verschiedene sportmedizinische Untersuchungen vorgestellt und die Abhängigkeit der Leistungsfähigkeit anhand von biologischen Faktoren erklärt. Besonders schön fand ich, dass -gerade für Trainer und Betreuer von Jugendmannschaften interessant- hier nicht vergessen wurde die Kinder und [...]

    3. Praxiswissen Sportmedizin - Birnesser/Peters/ScharnaglEs handelt sich hier um einen kleinen Ratgeber für Prävention, Erste Hilfe und RehabilitationÜber 62 Seiten werden diese Themen übersichtlich in 5 Rubriken unterteilt.Im ersten Kapitel werden Themen wie Sporttauglichkeit bei Kindern und Jugendlichen behandelt.Anschließend geht es um Sportverletzungen und Überlastungsschäden.Der Leser erfährt wie Sportmediziner zwischen Überlastungsschäden und Sportverletzungen unterscheiden, welche [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *