Der Fall Rückert (Frankenkrimi)

Eine Angestellte wird eines Morgens in Erlangens alter Universit tsbibliothek erdrosselt aufgefunden, und Kommissar M tze, der seinem Lebensgef hrten Karl Dieter aus dem rauen Dortmund ins friedliche Franken gefolgt ist, hat seinen ersten echten Fall Was zun chst wie das t dliche Ende eines tragisch verlaufenen Dates aussieht, erf hrt eine mysteri se Wendung, als der Direktor der Bibliothek den Verlust von Originalhandschriften Friedrich R ckerts meldet Weitere brutale Morde an fr nkischen Wirkungsst tten des Dichters lassen die Spur hei er werden, doch M tze ger t unter zunehmenden Druck aus Politik und ffentlichkeit Auf der Jagd nach dem Killer sto en er und Karl Dieter auf ein sagenhaftes Geheimnis Echter Frankenkrimi Schaupl tze in Erlangen, Coburg, Neuses, Schweinfurt, Bamberg und der Fr nkischen Schweiz.
Der Fall R ckert Frankenkrimi Eine Angestellte wird eines Morgens in Erlangens alter Universit tsbibliothek erdrosselt aufgefunden und Kommissar M tze der seinem Lebensgef hrten Karl Dieter aus dem rauen Dortmund ins friedliche

  • Title: Der Fall Rückert (Frankenkrimi)
  • Author: Johannes Wilkes
  • ISBN: 3869136294
  • Page: 220
  • Format:
  • 1 thought on “Der Fall Rückert (Frankenkrimi)”

    1. Die Bücher von Johannes Wilkes sind einfach bezaubernd. Ich habe in kurzer Zeit alle drei Kimis gelesen, mit den beiden Protagonisten Mütze und Karl-Dieter die ein Paar sind. Finde besonders schön das die beiden ein schwules Paar sind und dies in einem Krimi, das trifft man nicht sehr oft, es war sehr lustig in diese Beziehung eine Blick zu werfen.Die Krimi Handlung ist von Anfang an spannend und man weiss wirklich nicht wer als Verdächtiger in Frage kommt, jedes Kapitel habe ich verschlunge [...]

    2. diesen Roman !Der gebürtige Lüdenscheider und Wahl-Erlanger J. Willkes liefert hier einen platten, schwachen Lokalkrimi ab. Aufgesetzt und gähnend langweilig kommt dieses Werk daher. Es wird mein letztes Werk des Autors bleiben. Witzig dass bei aller Schalke Anmache im Roman, die königsblauen Seitenränder noch das Beste an dem Buch sind. Ich vergebe daher einen Stern, weil Null Sterne leider nicht möglich sind.

    3. Die bücher von johannes wilkes sind einfach zulesen jedoch an Ein Terrorist im Gepäck kommt es nicht ran, leider.Die Handlung fehlt es an spannung das ewige klischeehafte geplänkel zwischen Mücke und Karl-Dieter als schwules paar ist so was von aufgesetzt das es nur noch störend wirkt, schade.Dazu das abrupte endewelches mich sehr am Der Tod der Meerjunfrau erinnert da lobe ich mir goerz der ist filigraner, die personen kommen mehr charakter und verliert auch die handlung nicht aus den aug [...]

    4. Johannes Wilkes hat mit seinen Protagonisten Mütze und Karl-Dieter ein interessantes Ermittlerpaar geschaffen, das Lust auf mehr macht. Ein richtig netter Krimi für alle Franken-Fans, Erlangen-Liebhaber und natürlich erst recht für Literaturbegeisterte und Rückert-Freaks.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *