Dürers Mätresse (Jubiläumsausgabe) (Paul Flemming) (Frankenkrimi)

W hrend die Menschenmassen dem Prolog des Christkinds lauschen, st rzt ein dicker Mann von der Fleischbr cke und ertrinkt in der Pegnitz Es ist ausgerechnet der Leiter des Fremdenverkehrsamts, dessen Tod die Er ffnung des Christkindlesmarkts berschattet Doch selbst mit so frostschutznahen Alkoholwerten wie jenen, die in seinem Blut festgestellt werden, scheint ein selbstverschuldeter Unfall zweifelhaft Fotograf Paul Flemming ist nicht nur notorisch pleite, sondern auch notorisch neugierig Gemeinsam mit dem abgehalfterten Boulevard Journalisten Victor Blohfeld und der jungen Staatsanw ltin Blohm stochert er im N rnberger Sumpf und findet heraus, dass der Tote nicht nur viele Frauen, sondern auch viele Feinde hatte Und eine merkw rdige, erst kurz vor seinem Tod erwachte Leidenschaft f r die Werke Albrecht D rers.
D rers M tresse Jubil umsausgabe Paul Flemming Frankenkrimi W hrend die Menschenmassen dem Prolog des Christkinds lauschen st rzt ein dicker Mann von der Fleischbr cke und ertrinkt in der Pegnitz Es ist ausgerechnet der Leiter des Fremdenverkehrsamts dessen

  • Title: Dürers Mätresse (Jubiläumsausgabe) (Paul Flemming) (Frankenkrimi)
  • Author: Jan Beinßen
  • ISBN: 3869132868
  • Page: 194
  • Format:
  • 1 thought on “Dürers Mätresse (Jubiläumsausgabe) (Paul Flemming) (Frankenkrimi)”

    1. Da ich durch das Lesen von Krimis von Skandinavischen Autoren sehr verwöhnt bin, war dieser Krimi etwas langatmig. Dafür hat das Ende überraschend. Doch da es sich um eine Serie handelt, mussten die Personen wohl etwas gründlicher vorgestellt werden.Die Handlung als solche ist gut nachvollziehbar und manchmal kurios bzw. langweilig beim Lesen.

    2. Einfach nur klasse! Für jeden Fan des fränkischen landes nur zu empfehlen. Der 2 Teil wurde direkt im Anschluss bestellt!

    3. Nachdem ich das erste Buch der Bücherreihe gekauft hatte konnte ich es nicht mehr auf die Seite legen.Ich empfinde die Bücher als schöne und spannende Lektüre in Nürnberg, auch wenn der Anfang etwasspannender oder sagen wir kurzweiliger sein könnte. Die Fälle von Paul Flemming sind überraschend,spannend und man erfährt etwas über Paul Flemming. Ich freue mich auf die weiteren Fälle mit Paul Flemming.

    4. ich lese gerne undder ii ist aucten an.h spannend nd regt zum mitra.Ileider (der zum Glck) noch nicht durchch bin aber

    5. Oh, das Umfeld wird mit Kenntnis aufs Korn genommen. Klasse auch, wie nah uns Dürers Leben gebracht wird. Ich kenn das Wohnhaus, die Werke, alles klar vor Augen. Und der Krimi, nun, der ist mit Natürlichkeit gewoben, gutes Handwerk! Lesen, entspannen, verstehen :-) Für zwischendurch perfekt!

    6. Selbst ist dieser Krimi für einen Nürnberg- und Krimifan nur langatmig und langweilig. Die Handlung konnte nicht überzeugen, der Witz fehlte. Schade

    7. Ich habe das Buch jetzt nach über der Hälfte erst mal weggelegt, obwohl ich gerade im Nürnberg-Krimi Fieber bin.Die Geschichte kommt wahnsinnig langsam in die Gänge, und zieht sich ewig in die Länge.Vielleicht komme ich in die Geschichte auch deshalb nicht so gut rein, weil mir die Hauptperson Paul Flemming einfach nicht sympatisch werden will.Flemming ist ein finanziell momentan wenig erfolgreicher Fotograf; bei Frauen ein hoffnungsloser Fall; hat nicht nachzuvollziehende Ängste vor der P [...]

    8. Mit der Taschenbuchausgabe gibt es den schönsten Einsteig in die mittlerweile bereits fünf Bände umfassende Flemming-Krimiserie. Jan Beinssen erzählt hier nicht nur einen spannenden Kriminalfall (ausgestattet mit interessantem Personal wie nicht ganz so unschuldigen Christkindern, ertrinkenden Fremdenverkehrsamtsdirektoren und fallenden Malern) sondern malt nebenbei noch eines der schönsten Stadtporträts des winterlichen, vorweihnachtlichen Nürnberg. Dürers Mätresse bleibt eines meiner [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *