Sisis Vater (edition monacensia)

Seit den erfolgreichen Sissi Filmen Ernst Marischkas aus den 50er Jahren ist Herzog Maximilian in Bayern allseits bekannt Gustav Knuth stellte ihn als warmherzigen und verst ndnisvollen Familienvater dar, der seinen Kindern stets ein unbeschwertes und idyllisches Landleben fern von h fischen Verpflichtungen erm glichte Da nach wie vor eine Biografie ber ihn fehlt, beleuchtet Dr Bernhard Graf, Kunsthistoriker, Historiker, Germanist und Dokumentarfilmer, erstmals durch eine Zusammenschau von Aktualit t und historischer Vergangenheit sein facettenreiches und zugleich spannendes Leben seine Kindheit in Bamberg und Banz weit weg vom berlebenskampf des jungen K nigreichs Bayern, seine Erziehung im Umgriff seines Taufpaten, des K nigs Max I Joseph, seine ungl ckliche Ehe mit der Prinzessin Ludovika von Bayern, seine zahlreichen Liebschaften, sein Alltagsleben im nach ihn benannten, u erst prunkvoll ausgestatteten M nchner Palais, seine Orientreise nach gypten, Nubien und ins Heilige Land, seine Leidenschaft als Naturliebhaber, J ger, Kunstreiter, Kegler, Dichter und lebensfroher Gastgeber, seine politische Haltung als Generalleutnant und Kreiskommandant zur Revolution von 1848 sowie seineungeheure Bedeutung als Zithermaxl f r die bayerische Volksmusik und damit f r das einheimische Brauchtum.
Sisis Vater edition monacensia Seit den erfolgreichen Sissi Filmen Ernst Marischkas aus den er Jahren ist Herzog Maximilian in Bayern allseits bekannt Gustav Knuth stellte ihn als warmherzigen und verst ndnisvollen Familienvater

  • Title: Sisis Vater (edition monacensia)
  • Author: Bernhard Graf
  • ISBN: 386906868X
  • Page: 319
  • Format:
  • Elisabeth von sterreich Ungarn Elisabeth entstammt der Linie der Herzge in Bayern.Sie war die zweite Tochter des Herzogs Max Joseph in Bayern und Prinzessin Ludovika Wilhelmine Ihre Groeltern mtterlicherseits waren der bayerische Knig Maximilian I und dessen zweite Gemahlin, Prinzessin Karoline Friederike Wilhelmine von Baden Eine kleine Buchhandlung in der Sdoststeiermark stellt Das Universum besteht aus Geschichten, nicht aus Atomen Muriel Rukeyser Seit Mrz befindet sich im ltesten Haus in Gnas eine kleine Buchhandlung Eine Buchhandlung mit besonderem Flair durch die Rundbgen und einem Orginalfresko. Ludwig II Bayern Ludwigs Vater Maximilian starb nach kurzer Krankheit am Mrz Ludwig wurde am selben Tag im Alter von Jahren als Ludwig II zum Knig von Bayern proklamiert Ludwig, von Gottes Gnaden Knig von Bayern, Pfalzgraf bey Rhein, Herzog von Bayern, Franken und in Schwaben Am .

    1 thought on “Sisis Vater (edition monacensia)”

    1. Ich fand dieses Buch über Herzog Max in Bayern sehr gut – wobei sich natürlich schon die Frage stellt, warum eine der interessantesten und modernsten Persönlichkeiten der Wittelsbacher immer über die, gut, zugegeben, viele berühmtere Tochter „Sisi“ verkauft werden muss. Denn das Buch widmet sich ausschließlich Herzog Max in Bayern, zu Sisi findet man 1. nur ganz wenig und 2. nichts Neues, warum „Sisi“ also im Haupt-Titel erscheinen muss (Untertitel hätte gereicht), erschließt s [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *