Koordination von Lagerhaltung und Transport im Mehrproduktfall. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung von Logistikkosten durchb zeitorientierte Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Zu den besonderen Herausforderungen der Distributionslogistik geh rt die simultane Ber cksichtigung von Lagerhaltungs und Transportkosten auf dem Wege der Erzeugnisse eines Herstellers oder Handelsunternehmens zur letzten Handelsstufe In der Arbeit werden L sungsans tze f r Distributionsstrategien entworfen, die in ihrer Optimierung der Distributionsparameter auch die Kosten und die Auslastung eingesetzter Transportkapazit ten ber cksichtigen, w hrend die Praxis Vorratserg nzung und Transportproblem zu einem geschlossenen Planungsvorgang mit dem Ziel der Minimierung von Gesamtkosten z hlt Geeignete Strategien zur Koordination von Vorratserg nzungen und Transportvorg ngen sind zeitorientierte Bestellverfahren mit harmonischen Zyklusl ngen Unter den Formen, die eine explizite Planung und Abstimmung im Zeitablauf erm glichen, erweist sich die Vergabe von Zweier Potenzen eines Grundintervalls als besonders geeignet Sie verkn pft die Belange artikel individueller Faktoren wie Nachfragerate und Einstandspreis mit den Vorteilen konsolidierter Transportvorg nge F r die Praxis ist neben der theoretischen Bestimmung optimaler Distributionsparameter die Erzielung einer hohen Auslastung der Transportkapazit t von besonderer Bedeutung Da eine unzureichende Auslastung der Transportmittel so wenig w nschenswert ist, wie auch die versp tete Auslieferung in Folge zu geringer Transportkapazit t, wird eine Strategie zur Anpassung der Vorratserg nzungsmengen an die verf gbare Transportkapazit t entwickelt Die Anpassung erfolgt durch gezielte Variation der kalkulatorischen Kosten des Transportes Simulationen zeigen, dass hierdurch bis zu 22% der Transport und 13 r Gesamtkosten eingespart werden k nnen Damit ist ein von Praktikern oft angewandtes heuristisches Verfahren man erh he die Bestellungen zur Auslastung der eingesetzten Fahrzeuge auf ein theoretisches Fundament gestellt und aufgezeigt, wie dieser Zugang bestm glich im Sinne minimaler logistischer Systemkosten genutzt werden kann.
Koordination von Lagerhaltung und Transport im Mehrproduktfall Ein ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung von Logistikkosten durchb zeitorientierte Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis Zu den besonderen Herausforderungen der Distributionslogistik geh rt die simultane Ber cksichtigung von Lagerhaltungs und Transportkosten auf dem Wege der Erzeugnisse eines Herstellers oder Handelsunt

  • Title: Koordination von Lagerhaltung und Transport im Mehrproduktfall. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung von Logistikkosten durchb zeitorientierte Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis
  • Author: Rimbert Johannes Kelber
  • ISBN: 3830000812
  • Page: 371
  • Format:
  • 1 thought on “Koordination von Lagerhaltung und Transport im Mehrproduktfall. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Optimierung von Logistikkosten durchb zeitorientierte Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis”

    1. Ich habe dieses Buch etliche Male von vorne bis hinten gelesen, bevor ich es als Promotionarbeit 1999 eingericht habe. Nun fast 15 Jahre später, musste ich feststellen, daß es zwar weitgehend fehlerfrei geschrieben ist, ohne zeitnahe Mathematikvorlesung aber völlig unverständlich ist.Statt es bei zu kaufen, habe ich noch einige Belegexemplare, die ich gerne gegen Übernahme der Portogebühren verschenke.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *