Das Geheimnis der Mysterien: Antike Kulte in Griechenland, Rom und Ägypten

Best Books, Das Geheimnis der Mysterien: Antike Kulte in Griechenland, Rom und Ägypten By Marion Giebel This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Das Geheimnis der Mysterien: Antike Kulte in Griechenland, Rom und Ägypten, essay by Marion Giebel. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you
Das Geheimnis der Mysterien Antike Kulte in Griechenland Rom und gypten Das Geheimnis der schwarzen Witwe Atlantis Das Geheimnis der verlorenen Stadt Das Geheimnis der Hunters Videos Nick

  • Title: Das Geheimnis der Mysterien: Antike Kulte in Griechenland, Rom und Ägypten
  • Author: Marion Giebel
  • ISBN: 3491691060
  • Page: 252
  • Format:
  • 1 thought on “Das Geheimnis der Mysterien: Antike Kulte in Griechenland, Rom und Ägypten”

    1. Über die antiken Mysterienkulte weiß man nur wenig genaues, denn die Eingeweihten hatten meist einen Eid der Geheimhaltung geschworen. Um so faszinierender ist das Lesen dieses Buches, denn der Autorin gelingt es aus den überlieferten Fragmenten ein recht detailliertes Bild der antiken Geheimkulte zu erschaffen. Das Buch ist gut gegliedert und wissenschaftlich fundiert und wird dabei nie langweilig - zumindest dann nicht, wenn das eigene Interesse am Thema vorhanden ist.Ich möchte dieses Buc [...]

    2. Die Antike kennt neben den offiziellen und öffentlichen Staats-, Stadt- und Hauskulten und dem homerischen Götterhimmel eine weitere Form von Religiosität, die sog. Mysterienkulte. Diese unterscheiden sich signifikant von den ofiziellen Kulten durch ihr geheimes Wissen und verborgenen Riten, in welche man erst nach einer Art Prüfungszeit eingeführt wurde. Der wichtigste Grund, warum diese neben den öffentlichen Kulten existierten, dürfte in der Schäche der der offiziellen Kulte liegen, d [...]

    3. Wer Platons Metaphysik verstehen will, kommt um die Auseinandersetzung mit den antiken Mysterien nicht herum. Während Marion Giebel die einzelnen Kulte in getrennten Kapiteln behandelt, ist das Buch von Walter Burkert systematisch gegliedert.

    4. Das Buch beschreibt detailliert die wichtigsten Mysterienkulte, die im alten Rom und seinen Provinzen verbreitet waren. Am Ende wird sowohl auf Gemeinsamkeiten wie auch die Folgen für den christlichen Glauben und die Konflikte damit dargestellt. Um es zu lesen, sollten aber mittlere Kenntnisse über das römische Reich vorhanden sein.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *